Autorenlesung: JAVIER CERCAS

09.11. 19:00 LESEFESTWOCHEN

Autorenlesung von & mit JAVIER CERCAS
Anatomie eines Augenblicks

In Anatomie eines Augenblicks schildert Javier Cercas den entscheidenden Augenblick am 23. Februar 1981, als das Schicksal der noch jungen Demokratie Spaniens auf der Kippe stand: Das Parlament war umstellt, die Putschisten in den Startlöchern, aber der damalige Präsident und der junge König blieben unerschütterlich. Wie in einem Thriller entfaltet Cercas diesen Moment und analysiert ihn.
Mit dem Gespür für Spannung und dem Auge des Romanautors schuf Javier Cercas das bewegte Standbild einer dramatischen Episode, die Spaniens Geschichte hätte auf den Kopf stellen können. “Wir werden … zu Zeugen einer grandiosen Tat des Widerstands gegen die sich ständig wiederholende Infamie der Geschichte”, schrieb Alberto Manguel.
El País wählte es zu seinem Buch des Jahres, und ganz Spanien machte es zum Bestseller.

Instituto Cervantes, Schwarzenbergplatz 2, 1010 Wien
Festsaal, 2. Stock (Salón de actos, 2ª planta)
Freier Eintritt / Entrada libre

  • Adresse: Schwarzenbergplatz 2, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *