Barca, Bayern, Tottenham & Milan zu Gast

Und zwar im Hanappi-Stadion. 16 Top-U9-Teams spielen um die OMV-Nachwuchs-Trophäe, darunter Barcelona, Bayern, Basel, Milan, Tottenham, HSV, Slavia Prag, Rapid, Austria, Red Bull Salzburg und Sturm.Gespannt darf man auf die einzelnen Spielkulturen sein – erstmals wirft „La Masia“, Barcelonas Kaderschmiede, seine Talente ins Rennen. Auch die Nachwuchskicker von Bayern, HSV und Milan werden mit Spannung erwartet.

Den unbestrittenen sportlichen
Wert dieses Turniers untermauert auch Mag. Peter Grechtshammer, Leiter des
Rapid Nachwuchses im Bereich U7 bis U14: „Durch unsere hohen Ansprüche, die wir
bei Rapid im Rahmen der Ausbildung unserer Talente stellen, ist es uns
gleichzeitig sehr wichtig, uns nicht nur national, sondern vor allem auch
international regelmäßig mit anderen Spitzenmannschaften zu messen. Immer
wieder zeigt sich, dass wir auch auf diesem Niveau Großteils gut mithalten
können"

Abgesehen vom Hauptturnier wird auch heuer wieder ein entsprechendes
Rahmenprogramm gebotenn. So wird es sich die Kampfmannschaft
des SK Rapid  nicht nehmen lassen, an dem Nachwuchs-Highlight
teilzunehmen und dabei sowohl für Autogramme als auch für die ein oder andere
Einbindung im Turnier zur Verfügung zu stehen. Dazu kommt noch, dass an diesem Tag auch
keine Konkurrenz droht, da sowohl die heimische als auch die deutsche Bundesliga
spielfrei hat – am Abend steigt das Champions League Finale.

4. Int. OMV Rapid Nachwuchsturnier
Samstag, 28. Mai 2011
10:00 – 18:00 Uhr
Gerhard Hanappi Stadion
 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.