Schedl Ludwig

Bauarbeiten in Oberlaa führen zu Verkehrsbehinderungen

Damit die Fahrgäste der ÖBB sicher und pünktlich unterwegs sind, benötigen auch Bahnanlagen regelmäßig ein „Service“. Eine Eisenbahnbrücke in Oberlaa am Laaer Berg wird abgetragen und neu errichtet. In diesem Zusammenhang erfolgt auch die Erneuerung von Oberleitungs-, Gleis und Weichenanlagen zwischen Bahnhof Oberlaa und dem Wiener Zentralverschiebebahnhof. Die Bauarbeiten haben am 18. Juli begonnen und werden voraussichtlich bis 4. November 2016 dauern.

Welche Auswirkungen hat das?

Durch die Arbeiten kann es auf Grund von Maschineneinsätzen teilweise auch nachts zu Lärmentwicklung kommen. Für die Baumaßnahmen zur Errichtung der neuen Brücke muss der Stadtwanderweg 7 von der Unterlaaerstraße (Brückenwirt) bis zur Einmündung Laaer Berg ab 29. August 2016 bis 4. November 2016 gesperrt werden, die Zufahrt bis zur Brücke wird für Anrainer und landwirtschaftliche Fahrzeuge möglich sein. Es wird ersucht, die ausgeschilderte Umleitung von der Unteren Kaistraße über die Kästenbaumgasse – Friedhofstraße – Segnerstraße zum Laaer Berg zu benutzen. Erhöhte Vorsicht ist am Laaer Berg ab der Segnerstraße geboten, da dort auch mit Baustellenverkehr zu rechnen ist.


  • Bei Fragen zu den Arbeiten wenden Sie sich an die Nummer 01/93000 – 36672 (Montag bis Donnerstag 8:00 – 15:00 Uhr, Freitag 8:00 – 12:00 Uhr)
  • Für Fahrplanauskünfte steht Ihnen der Kundenservice unter 05-1717 rund um die Uhr zur Verfügung
  • Informationen finden Sie auch unter www.oebb.at
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *