Beachvolleyball: Daylong Beach Volleyball-Tour 2015, Siegerpodest der Damen Podersdorf

Beachvolleyball-Tour im Gänsehäufl

Beachvolleyball in Wien

Der Beachvolleyball-Platz im Strandbad Gänsehäufl an der alten Donau in Wien gehört zu den sehr gut bespielten Plätzen der Hauptstadt. Dort agieren nicht nur zahllose Hobbysportlerinnen und Hobbysportler, sondern auch die Profis lassen sich immer wieder dort blicken.

2015 ist das Wiener Gänsehäufl zum Turnier-Stützpunkt der österreichweiten Daylong Beach Tour ausgewählt worden. Unter dem Dach der Daylong Beach Tour 2015 haben die Organisatoren im Österreichischen Volleyballverband rund um Präsident KR Peter Kleinmann 10 österreichische Top-Turniere zusammengefasst und um eine gemeinsame Vermarktung angereichert.

10 Beachvolleyball-Turniere in Österreich

Die Tour führt – mit Ausnahme von Kärnten (wo jedes Jahr der internationale Bewerb am Wörthersee stattfindet) und Oberösterreich – durch alle Bundesländer und startete von 24. – 26. April 2015 im Rahmen des Surf Worldcups in Podersdorf.

In Wien werden rund 25 Damen-Teams auf dem Centercourt erwartet, für ausreichend Spannung ist beim Turnier gesorgt.

Tagsüber abkühlen im Gänsehäufl, Beachvolleyball schauen und dann ab auf's Donauinselfest!

  • Wien / Gänsehäufl ist das 5. von 10 Turnieren der Daylong Beach Tour 2015
  • Damen- und Herren-Teams treten an
  • 3 Tage Beachvolleyball in Wien mit fast 50 Teams

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *