Beratung im Amtshaus

Eine drohende Klage? Scheidungsabsichten? Anzeigen vom lieben Nachbarn? Kein Problem: Im Amtshaus Mariahilf in der Amerlingstraße 11 hilft die "Erste anwaltliche Auskunft“. Dieses Gratisservice wurde im November 1970 gegründet und eingerichtet. Damals wurde es noch "Auskunft“ genannt. Aber in Anbetracht der zunehmenden Anzahl von Institutionen, die sich "Anwalt für …“ nennen, legt die Rechtsanwaltskammer Wien hier auf die klare Unterscheidung großen Wert.

Ziel der Rechtsberatung ist es, das Rechtsproblem der Ratsuchenden kurz zu erörtern und ihnen die Chancen auf Durchsetzung ihres Rechtsstandpunktes einschätzen zu helfen. Das heißt: Wie groß sind die Chancen auf dem Rechtsweg und wie viel wird es kosten, den einen oder anderen Weg einzuschlagen? Denn es ist ein großer Unterschied zwischen "Recht haben“ und "Recht bekommen“. Die Ratsuchenden müssen dabei keine Angst haben, dass Geheimnisse verraten werden. Die Inhalte der Gespräche unterliegen der rechtsanwaltlichen Verschwiegenheitspflicht.

Gratistipps von Rechtsanwälten

Daher gibt es auch kein statistisches Zahlenmaterial, mit welchen Anliegen die rechtsschutzsuchende Bevölkerung an die Wiener Rechtsanwälte herantritt. Übrigens: Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Beratung erfolgt in der Reihenfolge des Eintreffens. "First come, first served“, heißt das Motto der Juristen, die jeden zweiten Donnerstag im Monat von 16 bis 17.30 Uhr bereitstehen.

Hilfe für die Unternehmer

Auch Kleinunternehmer werden beraten. Rasch und unbürokratisch sollen investitionsbereite Unternehmer in Wien – vor allem bei Klein- und Mittelbetrieben – mithilfe der Projektsprechtage in Magistratischen Bezirksämtern zu den entsprechenden Bewilligungen kommen. Unternehmer finden beim Projektsprechtag im Magistratischen Bezirksamt kompetente Ansprechpartner: Juristen des Bezirksamts, Experten der Baubehörde, Mitarbeiter der Wirtschaftskammer und des Arbeitsinspektorats und Beamte der MA 36, die für technische Gewerbeangelegenheiten, Elektro- und Gasangelegenheiten, Feuerpolizei und für das Veranstaltungswesen nützliche Tipps geben. Statt mühevoller Amtswege bietet das Amtshaus alle Informationen für Gewerbetreibende an Ort und Stelle. 2009 haben 31 Unternehmer und kommende Unternehmer in Mariahilf Rat gesucht – und gefunden. Wienweit waren es 1.899, die das Gratisservice im Amtshaus in Anspruch genommen haben.

  • Nächster Beratungstermin: 2. Dezember im Magistratischen Bezirks­amt, 7., Hermanngasse 24–26
  • Adresse: Amerlingstraße 11, 1060 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *