bilder.worte.töne Kriminacht

Dienstag, 20. September 2011, 20 Uhr
Osteria Allora
Wallensteinplatz 5-6
1200 Wien

www.galeriestudio38.at/LITERATUR
www.facebook.com/kunst.projekte

Ehrengäste:
Friedrich Unger, C.S.I. Vienna
Hofrat Dr. Ernst Geiger, Leitung Abteilung II/BK/3

FRITZ SCHULER
Jagd auf die Saliera
Carlo Monte, der bekannteste unter den Kunstdetektiven,
muss die erfolglose Suche nach der verschollenen „Saliera“,
einem äußerst wertvollen Salzfass aus der Renaissance-Zeit
endlich beenden. Doch ihm läuft die Zeit davon: bevor sich seine
Ex-Frau endgültig in die Arme eines anderen stürzt,
will er nicht nur den Fall zu Ende führen,
sondern auch mit seiner Frau ins Reine kommen.

Ausstellung
JOSEF MACHYNKA ART.SHOOTING – Malerei
http://www.machynka.com/galerie/0331699af20b32805/index.html

JOSEF OBERHOFER
Sehnenmann. Krimi
Eine tote Asiatin im Wald und Kinderknochen in der Nähe eines Wolfsgeheges sorgen für Unruhe in dem beschaulichen Touristengebiet des schottischen Sees Loch Lomond. Wer ist die Frau? Stehen die beiden Funde miteinander in Beziehung? Detective Constable Flora McLeod und ihr Team suchen nach Antworten in einem Fall, der keine Anhaltspunkte bietet. Freunde werden zu Verdächtigen und ausländische Organisationen bekunden Interesse an einer raschen Klärung des Falls. Je länger die Spurensuche in den schottischen Wäldern dauert, desto deutlicher tritt die Brutalität dieser Verbrechen zu Tage.
Josef Oberhofer beschreibt eine Welt, in der unbescholtene Bürger zu Bestien werden.
ISBN 978-3-902744-24-1, erscheint im September 2011
www.verlagshaus-hernals.at

pay as you can

  • Adresse: Wallensteinplatz 5, 1200 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *