Billisich & Band live im Cafe-Restaurant-Catering Lederer

Beginn 20 Uhr
Eva Billisich, seit 25 Jahren in der darstellenden Wiener Szene, kabarett- und klosterschulgeprüft, vielen bekannt als Chorleiterin aus dem Kultfilm “Muttertag”, musikalisch motiviert von Heli Deinboek, lässt ihre Lasterlieder zwischen Himmel – “Fia di miasst der Himmel a Trafik sei” – und Hölle – “Dank dir, dass mia im Fegefeuer uns no heilig glühn” – pendeln. Abgründe liefern Gründe, Humor ist eine wunderbare Waffe, und Favoritner Wurzeln treiben Blüten.
In der ihnen eigenen explosiv-zerbrechlichen Mischung hat sie diese “neuen Wiener Lieder” in Zusammenarbeit mit zwei außerordentlichen Musikern entwickelt, Chorveteranen mit Leib, Seele und wilden Talenten:
dem Liesinger Ex-Ministranten und heimlichen Poeten Christian Clementa,
sowie dem hemmungslosen Kiss-Fan und leidenschaftlichen Leopoldauer Linguistikexperten Martin Bachhofner.
“Dass Eva Billisich eine hervorragende Schauspielerin ist, wissen alle, dass sie eine großartige Autorin ist, sollten alle wissen und dass sie auch eine bravouröse Texterin und Sängerin ist, werden bald alle wissen.”
(Alfred Dorfer)
“Nicht weil ich sie schon so lange kenne, weil uns eine Freundschaft verbindet und schon gar nicht weil eine Hand die andere wäscht. Ganz einfach weil ihre Texte, ihre Interpretation und die musikalische Darbietung schlichtweg hervorragend und sowohl hörens- als auch sehenswert sind, lege ich allen diesen Abend ans Herz.”
(Roland Düringer)
Die Musi sei mit ihnen!
http://www.billisich.at

  • Adresse: Skodagasse 28, 1080 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *