Bio-Ware in aller Frische

Einen Schritt lang­samer treten bei der fortschritts- und geschwindigkeits­getriebenen Lebensmittelzustellung, die zur Zeit Wien erobert: Das ist die Philosophie des jungen Teams von Bio-Radl. Die drei 23-jährigen Jungunternehmer liefern mit einem Lastenrad individuell zusammengestellte Kisten an ihre Kunden. Die Waren dafür beziehen sie aus regionaler und biologischer Landwirtschaft. Seit Anfang 2016 arbeiten sie an dem Projekt, und jeden Monat wachsen Bekanntheit und Kundenstamm. Jetzt wird auch überlegt, ein weiteres Lastenrad anzuschaffen, um den ­Service auszubauen.

Lieferung bis Gürtel

Zur Zeit fährt das Bio-Radl Adressen in den Bezirken 1 bis 9 an. Auf Anfrage werden auch Lieferungen außerhalb des Gürtels durchgeführt. Die Liefergebühr beträgt 2,70 Euro. Ab 35 Euro ent­fallen die Liefergebühren. Infos unter: www.bioradl.at

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.