Bonbon-Ball am 13. Februar

Auch mit 66 Jahren versüßt der BonBonBall Naschkatzen, Gummibärlis und Schokotigern die Ballnacht. Am 13. Februar 2015 kommen diese im Wiener Konzerthaus voll auf ihre Rechnung, denn beim 66. BonBonBall dreht sich alles um Zuckerl, Schokolade, Kekse und Pralinen. „Der BonBonBall ist der süßeste Ball der Saison. Immerhin werden 3000 Kilo Süßigkeiten kostenlos unter den Gästen verteilt“, verrät Veranstalter Heinz Alphonsus. Als Höhepunkt wird wieder die von Prominenten gewählte „Miss Bonbon“ in Mannerschnitten aufgewogen.
 
Süße Versuchungen

Neben den süßen Versuchungen, wie den hunderten hübschen Mädchen, die bei der Wahl zur Miss Bonbon antreten, gibt es noch viele gute Gründe, den BonbonBall zu besuchen. Die Eröffnung wird von Mag. Brigitta "Gigi" Wagner (Tanzschule Wagner) choreographiert (Anmeldung unter info@bonbonball.at). Im Anschluss können die vielen Tanzsäle im 3/4 und 4/4-Viertel-Takt erobert werden. Zur Wahl stehen traditionelle Tänze im Festsaal mit dem Vienna Ballroom Orchester, Walzer mit dem Original Bonbonwalzerorchester, heiße Latino-Rhythmen von Habana Son Club im Casali-Palmensaal und aktuelle Hits in der Disco von KroneHit. Wer am Tanzparkett keinen passenden Partner gefunden hat, der kann bei der großen Tombola und bei einem der fünf Luftballon-Gewinnregen sein Glück versuchen.
 
Ticket-Verkauf startet

Da auch heuer der Ball wieder ausverkauft sein wird, heißt es rasch sein Ticket sichern. Studententickets sind um 44 Euro, Normalkarten um 95 Euro erhältlich. Die Karten können bequem im Online-Shop unter www.bonbonball.at, Tel.: 01/214 35 02 oder direkt unter ALPHONSUS & PARTNER, 1020 Wien, Hollandstrasse 7 erworben werden.

  • Web: http://
  • Adresse: Lothringerstraße 20, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.