Enrico Berni

Boylesque Festival ist bereits zum dritten Mal in Wien

Jacques Patriaque bringt 2016 wieder die Crème de la Crème der Boylesque-, Burlesque- sowie Queerlesque-Szene nach Wien und sorgt am 18. und 20 Mai unter dem Motto „Cafè Boylesque – Sissy Boys & Tom Girls“ für einen einzigartigen Mix aus Tradition und Moderne.  Spätestens seit Dita van Teese ist Burlesque wohl jedem ein Begriff. Bei Boylesque werden jedoch die Männer in Szene gesetzt. Im Café Boylesque wird Altes und Neues kombiniert und mit Künstlern wie Conchita Wurst und Johann Sebastian Bass und einem aufregenden Special-Act begeistert. 


Wann: 18.& 20. Mai, jeweils um 19:00 Uhr
Wo: Stadtsaal, 6., Mariahilferstraße 81
Tickets:  www.stadtsaal.com

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *