Brezina beschenkt Kinder im Wilhelminenspital

Für alle Kinder, die derzeit in der Kinderinternen Abteilung im Wilhelminenspital sind, war schon heute Vormittag ein bisschen Weihnachten: Als nämlich Thomas Brezina an ihre Tür klopfte, ihnen eines seiner Bücher schenkte und Zeit fand, mit ihnen zu plaudern.

Dieser Besuch, der seit mehr als 20 Jahren alljährlich in der Vorweihnachtszeit von den Wiener Kinderfreunden organisiert und begleitet wird, ist im Laufe der Jahre zu einer schönen Tradition geworden. Heuer begleiteten ihn BV Franz Prokop, Landesvorsitzender der Wiener Kinderfreunde, und Christian Morawek, Geschäftsführer der Wiener Kinderfreunde, auf seiner Runde durch die Kinderstation.

© Wilhelminenspital/Cerny, Kinderfreunde/Votava

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.