Camping im Nationalpark Donauauen

Camping unterm Sternenzelt – und das mitten unter Bibern, Eisvögeln und Sumpfschildkröten. Wer das  erleben und spannende Workshops zu Tieren und Pflanzen des Nationalparks Donau-Auen mitmachen will, kann diesim Rahmen der österreichischen Aktionstage der Nachhaltigkeit von 25. Mai bis 10. Juni 2016 tun: Die UmweltBildungWien lädt in Kooperation mit dem Wiener Forstamt (MA 49) ein zu mehrtägigen Camps im Nationalpark-Camp Lobau.

Camping und Catering

Geschulte Outdoor-PädagogInnen geben tagsüber und abends hautnah Einblicke in die Ökologie der Donau-Auen, die Bedürfnisse und Lebensweisen geschützter Tierarten und vermitteln die Bedeutung des Artenschutzes auf eindrucksvolle Weise. Das All-inklusive-Service umfasst auch eigens konzipierte Regenprogramme zur Thematisierung dieser alltäglichen Erscheinung als notwendiger Aspekt zum Überleben. Das täglich vor Ort frisch zubereitete Catering stellt die Verwendung regionaler und saisonaler Zutaten in den Mittelpunkt.

Telefonischer Anmeldung  unter 02249/287 11.
Ort: Lobaustraße 100, NationalparkCamp Lobau
Zeit nach Absprache

 

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.