Chaos beim Traditionsverein!

Na bumm, in der Alszeile geht’s rund. Böse Zungen behaupten, es würde bald das Licht ausgehen. Mit Sicherheit ist der Wiener Sportklub nicht erst seit dem Rücktritt von Udo Huber als Präsident in einer Existenzkrise.

Jetzt haben langjährige Mitstreiter das Handtuch geworfen. Das Vakuum versucht Nachwuchsleiter Ingo Mach auszufüllen – er übernimmt zusätzlich die sportliche Leitung der Kampfmannschaft und der 1b. 

"Mit Kurt Jusits als Trainer und meinem Team aus dem Nachwuchs wird der Weg mit jungen Eigenbau-Spielern weitergegangen. In dieser Saison gilt jedoch als einziges Ziel der Klassenerhalt der Kampfmannschaft in der Regionalliga Ost", so Mach.

  • Adresse: Alszeile, 1170 Wien