Claudio Cantele präsentiert „Das dunkle Geld“, Molden Verlag

Auch im zweiten Band seiner brisanten Wirtschaftskrimi-Trilogie zeigt Claudio Cantele, dass man Banken schon lange nicht mehr mit vorgehaltener Pistole zu überfallen braucht. Temporeich lotst „Das dunkle Geld“ den Leser durch eine Welt, in der falsche Zahlen tödlich sein können. Claudio Cantele bleibt dabei so nah an der hässlichen Realität, dass mit ohrenzerfetzendem Kreischen und ohne Gnade der Hochglanzlack vom rostigen Blech der Geldmaschinen gekratzt wird.

Erstpräsentation!

Beginn: 19:00 Uhr

Eintritt frei!

  • Adresse: Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *