Clever garteln in the City

Jeder Hobbygärtner wünscht es sich: einen möglichst pflegeleichten Garten oder Balkon, der mit üppiger Blüten-, Kräuter- und Gemüsepracht ausgestattet ist. Doch Pflanzenkrankheiten und lästige Schädlinge stehen diesem Ziel manchmal im Weg. Mit ein wenig Know-how und den richtigen Maßnahmen können Krankheiten und Schädlinge aber oft schon im Keim erstickt werden.

Analyse des Gartens

Die Planung von Garten und Terrasse beginnt mit der Bestimmung der Standortbedingungen. Welche Eigenschaften hat der Boden? Ist er kalkhaltig, lehmig, sauer? Ist der Standort sonnig oder schattig? Ist er windig, trocken oder feucht? Bodenproben kann man übrigens kostenlos im Lagerhaus Wien Alsergrund vorbeibringen und analysieren lassen. Nach Abklärung der Standortfaktoren folgt die Auswahl geeigneter Pflanzen und Sorten. Passen die Pflanzen gut zusammen und sind sie mit ihrem Umfeld zufrieden, werden sie sich auch prächtig entwickeln und viele Früchte tragen, sofern die Qualität stimmt.

Gesundheitsvorsorge für Pflanzen

Bei der Pflege der Pflanzen ist vor allem auf ausgewogene Nährstoffversorgung zu achten, um vor Schädlingen und Krankheiten geschützt zu sein. Neben dem richtigen Schnitt und etwas Bodenbearbeitung ist es zudem ratsam Nützlinge (z.B. Raubmilben, Leimringe und Schutznetze) zu fördern und Hygienemaßnahmen zu treffen, indem biologische Pflege- und Reinigungsmittel (z.B. Effektive Mikroorganismen) angewandt werden. Auch Pheromonfallen sollten nicht fehlen, um größere Schäden auf natürliche Weise zu vermieden. Hier werden Schädlingsmännchen, wie zum Beispiel der gefürchtete Buchsbaumzünsler, gefangen und ihre Weibchen können sich nicht mehr fortpflanzen.

City-Tipps von Bio-Papst Karl Ploberger

Die richtige Pflege macht den Unterschied: „Im Lagerhaus Wien 9 spezialisieren wir uns auf Natur und Tradition und bieten neben Effektiven Mikroorganismen und herkömmlichen Bio-Produkten auch traditionelle Rezepturen, wie Bio-Hühnermist und Kräuterkonzentrate aus Brennessel, Ackerschachtelhalm, Thymian und ähnliche Produkte“, erklärt Raiffeisen Lagerhaus Geschäftsführer Herbert Honc.

Der nächste Info-Abend zum Thema „Clever garteln in the City“ findet am 18. April 2018 um 19 Uhr im Lagerhaus Wien 9 (Nußdorfer Str. 46-48) statt. Österreichs wohl bekanntester Biogärtner und Pflanzenflüsterer Karl Ploberger stellt seine neuesten Erkenntnisse zum Thema Bio-Garteln in der Stadt vor und verrät seine Tricks für intelligentes Bio-Gärtnern. Vorverkaufskarten um 6 Euro gibt es im Lagerhaus Nußdorfer Straße, das Platzangebot ist begrenzt!

Infos: www.lagerhaus-rlg.at

Biogärtner und Pflanzenflüsterer Karl Ploberger © Pexels

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.