Da ist was los! Neues Netzwerk gestartet

Denkt man an die Hernalser Kulturszene, fallen einem spontan die beiden Fixsterne Kulisse und Metropol ein. Aber auch abgesehen von diesen etablierten Spielstätten gibt es im 17. einen regen Kunst- und Kulturbetrieb. Das neu gegründete „Kulturnetz Hernals“ sieht sich als offene Plattform für Kunst- und Kulturschaffende, um einander kennenzulernen und Informationen auszu­tauschen.

 Positives Feedback bei erstem Treffen

Derzeit wird noch an der eigenen Website, www.kulturnetz-hernals.at gebas­telt. Ziel der Plattform ist es, Kultur- und Kunstschaffende aus dem Bezirk zu vernetzen, zu präsentieren – oder über Kunst, Projekte, Ausstellungen und Events im Bezirk auf dem Laufenden zu halten. Ebenso geplant sind regelmäßige offene Plattformtreffen, in denen Entwicklung, Förderung und Vernetzung von Kunst und Kultur im Bezirk diskutiert werden. Dem ersten, gut besuchten Plattformtreffen im Februar folgt jetzt ein zweites am 24.3., das um 18 Uhr in den Räumen der Gebietsbetreuung, Lacknergasse 27, stattfinden wird.


Infos und Anmeldung unter info@kulturnetz-hernals.at Tel.: 485 98 82.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *