Philipp Lipiarski / www.goodlifecrew.at

Das erste Prater-Festival

Am 22. Juli 2016 wurde der Wiener Prater zur Feier-Lokation für tausende Leute. Der Anlass dafür war das erste Prater Festival im Vergnügungspark der Wiener. Auf fünf verschieden Bühnen traten DJs aus ganz Europa auf und sorgten für die perfekte Stimmung für alle tanzenden Party-Gäste. Von Hip Hop, RnB, Drum & Bass bis zu Techno und House waren alle Musikrichtungen vertreten. Zwischen Riesenrad und Geisterbahn tummelten sich zahlreiche Besucher um Teil des Festivals zu sein. Von 18:00 bis 01:00 Uhr feierten die Besucher vom Riesenradplatz, Kratky-Baschik-Weg und Calafatiplatz bis hin zur Zufahrtstraße.

Es wurde eine riesige Open-Air-Party mit freiem Eintritt und Selbstversorgung gefeiert, die bei den Wienern bestens angekommen ist. Außerdem waren große Party-Experten mit dabei, wie zum Beispiel PraterDOME, Juicy Crew und einige Veranstalter mehr. Für das Grätzl Leopoldstadt war das Festival ein voller Erfolg und die Veranstalter planen schon weitere Veranstaltungen im Prater für die Zukunft.


Für weitere Einblicke ins Prater Festival besuchen sie goodlifecrew.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *