DAS FEST oder die Kommunikationskomplikationen bei Romeo und Julia

DAS FEST oder die Kommunikationskomplikationen
bei Romeo und Julia / Raum 2

Solostück von und mit Marika Reichhold
Regie: Christian Suchy
Foto, graphische Gestaltung: Astrid und Marika Reichhold, nach einem Motiv von Gustav Klimt

Frau Franzi liebt das Theater und besonders Shakespeare- Dramen.
Die großen Rollen …..:sie kennt sie alle, die schäggsbia-narrische Frau Franzi.
Aber vor allem Julia, die Traumpartie, hat’s ihr angetan…
mit ihr dürfen wir schmachten, lieben, leiden und sterben…
vor allem aber lachen.
Dem Regisseur Christian Suchy gelingt es mit der Frau Franzi (Marika Reichhold)
die großen Tragödien Schäggsbias in kleine Kömödien zu verwandeln –
nie derber Klamauk, sondern immer feines Lustspiel –
und jede Minute voller Wertschätzung (der beiden, Suchy und Reichhold), für Schäggsbia.

Vorstellungen: 11. April 2010 (19.30 Uhr)
Karten: € 15,– / € 10,–

3raum-anatomietheater
Raum 2
A-1030 Wien; Beatrixgasse 11
Information und Karten :
http://www.3raum.or.at
Tel. 0650/32 33 377

  • Adresse: Beatrixgasse 11-17, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *