Das Rote Wien im Waschsalon Karl-Marx-Hof

Führung im Karl-Marx-Hof Waschsalon.
Die Ausstellung umfasst vier Themenbereiche:

– Die Geschichte des “Roten Wien” (1919–1934)
– Kommunaler Wohnbau
– Vereine im Umfeld der SDAP
– Fest- und Feierkultur der Wiener Arbeiterbewegung

Sonderausstellung bis 29.4.2012: Hubert Gessner. Architekt der Arbeiterbewegung.

Der Otto-Wagner-Schüler Hubert Gessner ist einer der wichtigsten Architekten des “Roten Wien” und der aufstrebenden Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) zu Beginn des 20.
Jahrhunderts. Seine bekanntesten Bauwerke in Wien sind das Vorwärts-Haus auf der Rechten Wienzeile, das Arbeiterheim Favoriten, der Reumann- und der Lassallehof, der Karl-Seitz-Hof
und die Augartenbrücke.

Termin: 26.4.2012 / 18.00 bis 19.30 Uhr
Preis: pro Person EUR 4,00

Treffpunkt: Waschsalon Nr. 2 Karl-Marx-Hof, Halteraugasse 7, 1190 Wien

Anmeldung bitte direkt bei der VHS Alsergrund Währing Döbling unter 01 / 369 28 77 oder im Internet unter www.vhs.at/alsergrund

  • Adresse: Halteraugasse 7, 1190 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *