VCM/Leo Hagen

Das Theater der Emotionen

Lauf-Emotionen heraußen, der gespielten Emotionen im Inneren der „Burg“. Daher das heurige Motto des Vienna City Marathon: „Theater der Emotionen“. Nie zuvor waren Mythos und Dramatik ein vergleichbareres Brüderpaar.

Im Mittelpunkt stehen aber einmal mehr die 42.000 Läufer, die über die klassischen 42,195 Kilometer, den Halb- oder Staffelmarathon das Motto mit Leben erfüllen. Oder mit Schmerzen, wenn in der Finishphase das Burgtheater einfach nicht näher kommen will …

Neuer Zielbereich
„Das Herzstück jedes ­Marathons ist das Ziel“, so VCM-Cheforganisator Gerhard Wehr. Er musste in monatelanger Kleinarbeit das neue Zielgelände austüfteln, inklusive der neuen Feier­zone auf dem Rathausplatz. Man darf gespannt sein, wie es am Sonntag, dem 10. April, ankommt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *