Das Wochenende hat viel zu bieten

Bücherflohmärkte

Am Samstag findet von 9-18 Uhr im Erzbischöflichen Palais im 1. Bezirk (gleich beim Stephansdom) ein Bücherflohmarkt statt. Dabei gibt es nicht nur eine Menge gut erhaltener und auch wertvoller Bücher zu erstehen, sondern auch exquisite Glaswaren, besondere Raritäten, Lampen, Kleinmöbel, ausgesuchte Bilder und Porzellan und viele Spielsachen.

WAS: Bücherflohmarkt
WANN: Sa., 11. 9., 9 bis 18 Uhr
WO: Erzbischöfliches Palais, 1., Wollzeile 2

Wem das noch nicht reicht, der geht anschließen zum großen Bücherflohmarkt in die Hauptbücherei. Im Veranstatungssaal werden Tausende Bücher aus den Beständen der Büchereien Wien abverkauft (die Hauptbücherei ist in dieser Zeit nicht geöffnet!)

WAS: Bücherflohmarkt
WANN: Sa., 11. 9., 17 bis 21 Uhr
WO: Hauptbücherei Wien, 7., Urban Loritz-Platz 2a

Erntedankfest 2010

11. & 12. September am Wiener Heldenplatz

Wer am Erntedankfest 2010 teilnehmen will, hat dort die Möglichkeit, Bioprodukte zu erstehen. Die Verkäufer  wollen das Interesse an Bioprodukten steigern, denn 10% mehr heimischer Konsum sollen Platz für 10.000 neue Arbeitskräfte ermöglichen.

Sturmfest 2010

10. – 12. September & 24. – 26. September im Schloss Neugebäude, Otmar-Brix-Gasse 1 (verlängerte Meidlgasse)

Mit dem Herbst beginnt auch wieder der Sturmausschank. Wer von ausgezeichneten Traubensäften mit dazugehörigen kulinarischen Leckerbissen verwöhnt werden will, sollte in Erwägung ziehen, dieses oder übernächstes Wochenende im Schloss Neugebäude für gemütliche Stunden vorbeizuschauen. 

Das Herbstfest auf der alten Donau

11. – 12. September, Alte Donau, Samstag ab 14h, Sonntag ab 13h

Die Veranstalter laden zu heurigem Most, Sturm und Traubensaft ein und verwöhnen dazu mit Schmalzbroten. Als Zugabe verschenken dortige Bootsverleihe jedem Bootsmieter, sowie einer Begleitperson, einen Gutschein für einen Begrüßungstrunk und eine Speise, der auf drei "Sturminseln" eingelöst werden kann. Wer also gerne am Wasser die Füße übereinanderschlägt und den Altweibersommer mit einem Glas Sturm/Traubensaft/Most verbringen will, ist hier bestens aufgehoben.

Der Tag des Kindes

12. September, überall in Wien

Für nähere Informationen: Hier klicken

21. Wiener Feuerwehrfest

10. – 12. September, Am Hof

Für nähere Informationen: Hier klicken

Rote Nasen Lauf

12. September, zwischen 10 – 16h, zwischen Praterstern und Lusthaus

"Mach mit! Für ein Lachen im Spital!"

Ganz im Zeichen der Gesundheit steht es einem frei, Kilometer zu laufen, skaten oder zu walken – Hauptsache ist, es ist Bewegung. In mehreren Zelten werden Programme zu den Themen Ernährung, Gesundheit und Sport, sowie ein Kinderprogramm angeboten. Stände entlang der Laufstrecke – natürlich von Clowns geführt – tragen zu einer angenehmen Atmosphäre bei und begeistern Kinder. Unter anderem werden auch Schminkstationen, eine Hüpfburg, Geschicklichkeitsspiele und eine Leseecke vorzufinden sein. Originelle Verkleidungen werden belohnt und Sponsoren unterstützen jeden gelaufenen Kilometer mit einer Geldsumme. Wer also sportlich ist und helfen will, kann den Sonntag damit verbringen, mehr Leichtigkeit und Humor in Spitäler zu bringen. 

Urwald im Kinderzimmer

12. September, 10:30h, 13:30h & 15:00h, Schloss Schönbrunn, Westflügel 

Bei Schlechtwetter kann man im Kindermuseum Sommerzimmer der Kinder von Maria Theresia und Franz Stephan (mit originalen Möbeln eingerichtet) betrachten. Wer am Wochenende eine Zeitreise machen will, ist hier bestens aufgehoben. 

Preise: Erwachsene 6.50€, Kinder 4.90€, Familienkarte (2 Erwachsene + bis 3 Kinder) 17€

  • Adresse: Heldenplatz, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *