David Garrett geigt in Wien auf

Der deutsche Star-Geiger David Garrett will am 26. Mai im Konzerthaus für Stimmung sorgen. Zentrales Werk: Antonio Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ sowie Werke von Niccolò Paganini, die er zum Teil selbst arrangiert hat. Begleitet wird er diesmal vom renommierten Verbier Festival Orchestra.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *