Der Geschichte auf der Spur!

Früher in Meidling

Die Spurensuche führt die "GeschichtsdetektivInnEn" nach Meidling. Unter dem Titel "Hermann Leopoldi"
wird dem Alltagsleben der 20er und 30er Jahren in Meidling nachgespürt. Sowohl das Schulreformerehepaar Otto und Leopoldine Glöckel haben hier gelebt, als auch der berühmte Songschreiber Hermann Leopoldi.

WAS: Hermann Leopoldi – GeschichtsdetektivInnEn in Meidling
WANN: Donnerstag, 26. August, 15 Uhr
WO: Treffpunkt: Bezirksmuseum Meidling, 12., Längenfeldg. 13-15

Damals in Favoriten

Weiter geht die Tournee der Detektive in Favoriten. Was verstand man früher unter einer Gstetten? Welche Tiere und Pflanzen leben am Wienerberg? Wie lebten und arbeiteten die Wienerberger Ziegelarbeiter vor 100 Jahren? Was ist ein Ziegelteich? In einem naturkundlichen und kulturhistorischen Spaziergang mit dem Förster Uwe Skacel und der Volkskundlerin Ulli Fuchs begeben wir uns auf Spurensuche.

WAS: Familienspaziergang am Wienerberg – GeschichtsdetektivInnEn in Favoriten
WANN: Freitag, 27. August, 9.30 Uhr, Dauer ca. 2,5 Std.
WO: Treffpunkt: BP-Tankstelle Triesterstr./ Hertha Firnberg-Str. // Endpunkt ehem. Werkskantine Chadim (Friedrich Adler-Weg 11)

Es war einmal in Ottakring

In einem Familiengrätzelspaziergang wird dem Leben und der Arbeit der OttakringerInnen vor etwa 150 Jahren nachgespürt. Was war der Gürtel früher? Seit wann gibt es hier eine U-Bahn? Wofür war der alte Vorort Neulerchenfeld bekannt? Was sind Hauszeichen? Was ist eine Pawlatschen, was ein Lumpenball? Was ist die "blaue Flasche", was die "rote Bretze"? Und überhaupt: wer war Franz Schuhmeier?

WAS: Auf Spurensuche nach der alten Zeit – GeschichtsdetektivInnEn in Ottakring
WANN: Montag, 30. August, 15 Uhr
WO: Treffpunkt: U6 Josefstädter Straße

Infos und Anmeldung

Alle drei Termine "GeschichtsdetektivInnen" im Rahmen des Bezirksferienspiels. Teilnahme kostenlos.

Anmeldung erwünscht:
fuchs@kinoki.at
0650 510 92 78
www.ulli-fuchs.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *