Der Glücksbringer Schönbrunn

Wie durch Zauberhand folgt auf den Adventmarkt Schönbrunn ab 27. Dezember der Neujahrsmarkt Schloss Schönbrunn mit seinen 80 Ständen. Bis 3. Jänner wird mit erlesener Glücksbringer-Schar gefeiert.

Gutes verheißende Hufeisen, Vierblätter und Ferkel aus Wachs, Filz oder Lebkuchen warten auf die Besucher. Fliegenpilze und Rauchfangkehrer aus Zapfen oder Glas gesellen sich dazu. Dazu kommen Stationenspiele, der Schlossgeist Poldi und tägliche Jazz-Konzerte im Ehrenhof.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.