der himmel ist weiss von Sabine Harbeke

Österreichische Erstaufführung
Eine Koproduktion von l*art pour l*art und Theater Drachengasse.

maria: ist doch wichtig,
grundlegendes voneinander zu wissen.
eb: grundlegendes?

Mit der Genauigkeit eines Radars zeichnet die Schweizer Autorin Sabine Harbeke in der himmel ist weiss die Stationen der Liebe nach. Gekonnt stellt sie ihrer Hauptfigur Maria drei Männer gegenüber, die unterschiedlicher nicht sein könnten – an Jahren, an Ansichten und an Einsichten. Eine facettenreiche Auseinandersetzung mit dem Thema Zweisamkeit und Einsamkeit zwischen Mann und Frau, gestochen scharf auf die Bühne gebracht.

Regie: Leila Müller
Bühne: Gerhard Kaukal

Produktionsleitung: Marion Baier
Regieassistenz: Klemens Dellacher
Dramaturgieassistenz: Julian Vogel

Es spielen:Margot Binder Christoph Kail
William Mang Johannes Rhomberg

Rechte bei: S. Fischer Verlag Frankfurt/Main

Theter Drachengasse, Bar&Co
DI-SA, 20 Uhr
www.drachengasse.at
Karten: karten@drachengasse.at oder 01 513 14 44

  • Adresse: Fleischmarkt 20-22, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *