Der Kirtag, Woodstock und du

Ottakring im September heißt Feiern, Feiern, Feiern – ein "Woodstock auf Wienerisch" gewissermaßen. Gestartet wird am 9.9 mit der Yppenparty im Brunnenmarkt-Viertel und einem Japan-Fest bei der U3-Endstelle Ottakring (Paltaufgasse). Zwei Tage später steht beim "Tag des Kindes" der Kongresspark im Mittelpunkt des großen und kleinen Interesses.

Weiter geht’s mit dem Super-Wochenende, bestehend aus Brunnenviertler Herbstfest (16./17.9.) und dem berühmt-berüchtigten Kirtag im alten Ort. Wobei der Platz vor der Kirche zum Riesen-Rummelplatz wird. 

Die Eröffnung des Kirtags findet am Freitag, 16.9., um 15 Uhr durch Bürgermeister Häupl und Bezirksvorsteher Prokop (siehe Foto mit den Stadträten Sima und Oxonitsch) statt. Bis Sonntag Abend werden Zauberei-Vorführungen, Ringelspiele, Kunsthandwerk-Stände, Autodrom, Standeln von Spanferkel über Langos bis Zuckerwatte und ein umfangreiches Musikprogramm geboten. Das geht von Rock über Blues bis zum Wienerlied. Alles Party halt …

Vorläufiger Abschluss des Feier-Marathons ist der 22.9. mit der Eröffnung des umgebauten Schuhmeierplatzes. Wobei diverse Festveranstaltungen wie jene der MAK-Eröffnung am 24.9. nicht miteingerechnet sind. Jedenfalls brauchen die Ottakringer eine gute Kondition …

 Programm-Details auf www.ottakring.spoe.at

  • Adresse: Ottakringer Straße, 1160 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.