Der nächste U6-Sanierungsstreich

Jetzt ist die nächste historische U-Bahn-Station von Otto Wagner an der Reihe. Bis September wird in der Währinger Straße grundlegend saniert: neue ­Bahnsteige und Stiegen, Sanierung von Fassaden, Mauerwerk und Fliesen, Modernisierung des Daches und der Haustechnik. Kaum ein Ziegel bleibt ab 4. April auf dem anderen.

Das bringt für U-Bahn-Fahrer wieder Einschränkungen mit sich. In den nächsten fünf Monaten fahren die U6-Züge nach Siebenhirten ohne Halt durch die Station Währinger Straße. Fahrgäste, die aus Floridsdorf kommen, können eine Station bis Michelbeuern/AKH weiterfahren und via Mittelbahnsteig retour zur Währinger Straße fahren. Für Fahrgäste aus den umliegenden Straßen bietet sich die Bim-Linie 42 bis zur U6 Michelbeuern als Öffi-­Alternative an.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.