Der Steffl zum Anbeißen!

Kekse als Sterne, Herzen oder Tannenbäume kennt man. Aber als Sisi, Steffl und Sigmund Freud? Das fehlt noch, dachte sich vor vier Jahren auch Isabella Urban und eröffnete im 2. Bezirk die "kexfabrik“. Als echter Wienerin und "Patriotin“ war ihr (im Mozartjahr) schnell klar, welche Keksmotive als Fixstarter in Produktion gehen sollten. Seither kennt die Nachfrage ihrer Kunden nach immer neuen Kekskreationen keine Grenzen. Auf Wunsch werden auch Sonderanfertigungen wie Paragrafen, Zähne oder Glühbirnen erstellt. Für 2010 sind neben neuen Keksmotiven ein Backformenverleih und eine Kexrezeptbibliothek geplant.

INFO:
kexfabrik, 2., Dr. Natterer-Gasse 6, Tel. 729 17 17, shop.kexfabrik.at

Aktion "Wien wählt das Superg'schäft" geht ins Finale

Bis 31.1. kannst du uns noch deinen Vorschlag schicken! Unter allen Teilnehmern wird ein Wellness-Wochenende verlost! Per E-Mail an supergschaeft@wienerbezirksblatt.at bzw. an das WIENER BEZIRKSBLATT, Schottenfeldgasse 24, 1070 Wien, Kw.: Superg’schäft!

  • Adresse: Dr. Natterer-Gasse 6, 1020 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *