Der Super-Komödiant als Ottakringer Asterix

Aufmerksamen Besuchern des Yppenplatzes wird es nicht entgangen sein. Ein neues Lokal, der "Gasthof zum Prinz Eugen", schmückt das Grätzel. Doch wer in das Wirtshaus einkehren will, wird wenig Glück haben. Denn hinter den Fassaden verbirgt sich kein Gastbetrieb, sondern ein emsiges Filmteam. Seit einem Monat dreht hier Erfolgsregisseur Wolfgang Murnberger mit Publikumslieblingen wie Andreas ­Vitásek und Fanny Stavjanik die ­Komödie "Kebab mit ­alles".

Die ORF-Produkion erzählt vom Existenzkampf des waschechten Wiener Wirten Johann Stanzl (Vitásek) und seiner Frau (Stavjanik) im "feindlichen" Gebiet (wie einst ­Comic-Held und Gallier Asterix). Stanzl hat das letzte noch verbliebene "urösterreichische" Lokal am ganzen Platz. Dass ausgerechnet der neue türkische Nachbar (Tim Seyfi) jetzt sein Lokal übernehmen will, lässt Stanzl zu dras­tischen Maßnahmen greifen. Dabei unterstützt ihn der Geist des Lokalpatrons, Prinz Eugen (gespielt vom steiri­schen Allroundtalent Michael Ostrowski).

Mit viel Humor und Augenzwinkern nimmt sich Regisseur Murnberger ("Tatort", "Komm, süßer Tod") der Integrationsdebatte an. Das Produkt aus Witz, Verständnis und einer Prise Selbstironie wird dem Publikum im Herbst serviert. Die turbulente Komödie, die übrigens fast ausschließlich lokal im Umfeld des Brunnenmarkts gedreht wurde, soll noch 2011 im ORF ausgestrahlt werden.

Hauptdarsteller Vitásek, ein Fan der türkischen Küche, isst übrigens seit einiger Zeit am liebsten das gerollte Dürüm. "Da ist weniger Brot dabei und es lässt sich einfacher ­essen. Und mit viel scharf …"

  • Adresse: Brunnenmarkt, 1160 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *