Robert Recker

Désirée Nick präsentiert neues Buch im Rabenhof Theater

Désirée Nick bewegt sich stilsicher zwischen Dschungelcamp und Theaterbühne, steht gleichermaßen für Trash und Hochkultur. In ihrem Buch “Säger und Rammler und andere Begegnungen mit der Männerwelt” schreibt sie scharfzüngig und ebenso selbstbewusst wie selbstironisch über eine Welt, die noch immer harten Kerlen zu gehören scheint: Baumärkte und Autohäuser, auf der Jagd und dem Amt – lauter Orte, wo sie sich überlegen fühlen, erst recht einer Blondine gegenüber.

Doch Désirée Nick macht ihnen einen Strich durch die Rechnung: charmant und bissig, kess und liebevoll setzt sich die Großstadtlady in den vermeintlichen Domänen der Männer durch. Denn auf viele Mannsbilder ist die moderne Frau nicht mehr angewiesen. Aber will sie deshalb auf den wahren Kerl im Leben gleich ganz verzichten? Nein – Sie muss sich nur gegen ihn behaupten. Erst wer vierzig Jahre lang auf Stilettos Wäsche bügelt, bricht den wahren Weltrekord!


Buchlesung
Literatursalon im Gemeindebau
Wann: 14. November, 20.00 Uhr
Wo: Rabenhof Theater, 3., Rabengasse 3

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *