Die kleinsten Batmans gesucht!

Stolze 22 Fledermausarten leben in unserer Stadt. Für eine Großstadt ein stolzer Wert. Dazu zählt auch die "Kleine Hufeisennase", die vor allem in den Wienerwald-Bezirken (13, 14, 16, 17, 18, 19, auch 23) auf nächtliche Insektenjagd geht. Da sie nur kurze Wege zurücklegt, bewohnt sie oft Dachböden.

Die kleinsten Batmans der Stadt sind nicht länger als acht Zentimeter, schaffen mit ausgebreiteten Flügeln aber bis zu 25 Zentimeter. Wie alle Fledermäuse schlafen sie mit dem Kopf nach unten (siehe Bild).

Um den Stand der Hufeisennase in Wien beziffern zu können, ersuchen Umweltschutzabteilung (MA 22) und KFFÖ (Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung) um Mithilfe der Bevölkerung: Wer die "Kleine Hufeisenn entdeckt, möge sich bei Ulrich Hüttmeir melden: Telefon 0676/753 06 45, ulrich.huettmeir@fledermausschutz.at

  • Adresse: Wien