Die Rückkehr der Comics-Box

Rechtzeitig zu Frühlingsbeginn kehrt die Comics-Box gut ­bestückt nach Margareten zurück:
Am 8. April ­eröffnet Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery ­gemeinsam mit der Gebietsbetreuung Stadterneuerung im 5. und 12. Bezirk die ­Comics-Box-Saison 2014. Alle ­Comic-Interessierten und ­solche, die es noch ­werden möchten, sind zum Saisonauftakt eingeladen.

Neue Veröffentlichung

Das Team der Comics-Box stellt sich vor, präsentiert die umfassende Auswahl an Cartoons und informiert über das begleitende Veranstaltungsprogramm 2014. Außerdem präsentiert der Comic-Stammtisch „Tisch14“ seine neue Veröffentlichung „Katze“.

Heimische Szene

Die Comics-Box versteht sich als Erholungsraum, Treffpunkt, Veranstaltungsort und zudem als Infodrehscheibe und Plattform zum Thema Comics mit einem Schwerpunkt auf der österreichischen Comic-Szene.
Ziel des Projekts ist es, die Aufenthaltsqualität vor Ort zu stärken, Kommunikation zu fördern und ein attraktives und kostenloses Kulturprogramm zu bieten.


Die Öffungszeiten 2014 sind: Montag und Donnerstag von 10 bis 13 Uhr.
Dienstag, Mittwoch und ­Freitag von 15 bis 18 Uhr vor Redergasse 1, U4 ­Pilgramgasse, Ausgang ­Ramperstorffergasse.


Mehr Informationen im ­Internet auf: www.gbstern.at

  • Adresse: Redergasse 1, 1050 Wien