Die Schule geht wieder los

Am 1. September ist Schulbeginn für rund 220.000 Kinder und Jugendliche in Wien. Für 17.000 Schüler ist es ein ganz besonderer Tag, denn sie sind Taferlklassler und haben ihren aller ersten Schultag. Die Vorbereitungen in den fast 670 Wiener Schulen laufen auf Hochtouren, um den Start für alle Schüler so optimal wie möglich zu gestalten.

Als ein wesentliches Ziel, das auch im neuen Schuljahr mit ganzer Kraft weiterverfolgt wird, sieht es der Stadtschulrat, dass jedes Wiener Schulkind zumindest zwei Sprachen sprechen muss. Um dies sicherzustellen, gibt es ein breites Angebot an Maßnahmen. Diese reichen von der Kernaufgabe der Schule, allen Kindern eine hohe Kompetenz im Verständnis sowie mündlichen und schriftlichen Ausdruck in der Unterrichtssprache Deutsch zu vermitteln, bis hin zu zahlreichen bilingualen Angeboten an Wiens Schulen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *