Die unendliche Geschichte des 13A

Das Theater rund um die Linie 13A scheint kein Ende nehmen zu wollen. Der neueste Akt betrifft eine weitere Änderung in der Linienführung am Samstag. Die Busse in Richtung Alser Straße/Skodagasse werden ab der Haltestelle Neubaugasse großräumig über Schadekgasse und Gumpendorfer Straße, sowie Getreidemarkt und Neustiftgasse, bis zur Kellermanngasse umgeleitet (siehe Grafik). Zwischen den Stationen Neubaugasse und Kellermanngasse wird nicht gehalten. Die neue Linienführung gilt samstags von 9.00 bis 19.00 Uhr.

Von Seiten der Wiener Linien heißt es, dass weiter an einer Lösung gearbeitet wird, die dann auch an allen Wochentagen gleich verlaufen soll.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *