Dirk Stermann zu Gast in der Hörbücherei

Der Moderator und Kabarettist Dirk Stermann trägt am 2. April 2012 aus seinem Roman „6 Österreicher unter den ersten 5“ vor, in welchem ein Rheinländer schildert, wie er zehn Jahre nach dem Debakel von Cordoba nach Österreich kommt und wie es ihm als Deutscher dabei ergeht. Der neugierige Gaststudent trifft auf schillernde Charaktere, auf Raunzer ebenso wie Menschen mit großem Herz, in oft absurden, oft komischen Situationen, bisweilen in solchen, in denen einem das Lachen im Hals stecken bleibt. Es ist ein stark autobiographisches Werk:
“Deutschland nervte, und Wien hatte 1987 als vorübergehende Wahlheimat etwas Freakiges. Ich kannte niemanden außer mir, der nach Wien ging, und fühlte mich allein schon deshalb wohl. Deutschland hinter mir, Südosteuropa vor mir – herrlich. Bereit für alles Fremde, ohne jedes Vorurteil, weil ich mir ja noch nie Gedanken über dieses Land und seine Bewohner gemacht hatte. Ich hatte keine Meinung zu Österreich und freute mich darüber. Womit ich nicht gerechnet hatte: Jeder Österreicher hatte eine Meinung zu den Deutschen und ich war plötzlich stärker als je zuvor, ‘deitsch’.”
Natürlich wird der Protagonist des Romans von allen als Deutscher erkannt. Aber mit den Jahren und dem ständigen Kontakt zu Österreichern tritt schleichend der Prozess der Entpiefkenisierung ein und er beginnt sich wohl zu fühlen bei uns. „Das Buch ist bitterböse, urkomisch oder, wie Stermann sagt, `eine Art Liebeserklärung an Österreich´.“ (Kleine Zeitung, 2010)

EINTRITT FREI
Beginn 19.00 Uhr

Platz-Reservierung: gertrude.schulte@hoerbuecherei.at
Tel.: +43 1 9827584-234
Fax: +43 1 9827584-235
Die Platz-Reservierungen sind bis 15 min vor Beginn gültig.

  • Adresse: Hietzinger Kai 85, 1130 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *