Döbling: Tempo 30 gefordert

Drei Schulen, mehrere Kindergärten, Horte und Jugendgruppen befinden sich zwischen Sieveringer Straße und Krottenbachstraße, auf der Höhe von der Obkirchergasse bis zum Hackenberg. Döblings SP-Bezirksvize Anton Mandl und Bezirksrat Wolfgang Habres fordern in dem Gebiet eine durchgängige Tempo-30-Zone: „Das geringere Fahrtempo verhindert Unfälle und erhöht die Verkehrssicherheit. Eine Frage nach Kosten darf es nicht geben, wenn es um die Sicherheit der Kinder geht!“

  • Adresse: Wien