Donaustadt: Lesung mitten in der Natur

Das nationalparkhaus wien-lobAU ist das Besucherzentrum für den Wiener Teil des Nationalpark Donau-Auen. Es wurde im Mai 2007 eröffnet und wird vom Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien (MA 49) geführt. Der Literaturkreis Podium ist hier regelmäßig zu Gast. Am Dienstag, dem 17. September um 19 Uhr wird eine Lesung unter dem Motto "Literatur und Natur" veranstaltet. Karin Ivancsics, Hannes Vyoral und Franz Forster lesen Texte über die Natur.