Drei putzige Raubkätzchen!

Sensation in Schönbrunn: Erstmals seit 13 Jahren sind im Zoo Geparden-Babies auf die Welt gekommen. Und gleich drei süße Raubkätzchen, die garantiert die neuen Stars und Lieblinge der Kinder werden.

Noch sind die Geparden-Babies in der Wurfhöhle des Großkatzenhauses. "Sie verlassen die Wurfhöhle frühestens im Alter von drei bis vier Wochen, man wird sich also noch etwas gedulden müssen", betont Zoo-Schönbrunn-Direktorin Dagmar Schratter.

Die kleinen Räuber sind mit je 500 Gramm auf die Welt gekommen und werden von Mutter Cimber gesäugt. Erst nach 28 Tagen kommen die ersten Milchzähne – die schon recht spitz sein können …