Drogenhändler aufgeflogen

Ermittler des Bundeskriminalamtes, des Landeskriminalamtes Wien und der Einsatzgruppe Suchtgift aus Oberösterreich waren seit mehreren Wochen einem mutmaßlichen Drogenring auf der Spur. Jetzt nahmen die Ermittler drei dringend tatverdächtige Männer in Schwechat fest. Die Kriminalisten fanden im Zuge der Festnahme 23 Kilogramm Marihuana im KOfferraum eines Autos und bei weiterer  Ermittlungen 138 Kilogramm Marihuana, das die mutmaßlichen Täter in einer von einem Strohmann angemieteten Garage in Wien Schwechat versteckt hatten. Der Straßenverkaufswert des sichergestellten Suchtgifts beträgt mehr als 1,6 Millionen Euro. Die drei Beschuldigten befinden sich in der Justizanstalt Korneuburg in Untersuchungshaft.

  • Adresse: Wien