Düringer gärtnert wie wild

Eine alte Badewanne als Kräuterbeet? Überwintern in Waschmaschinentrommeln? Kein Problem, geht es nach Orlando Furioso, hinter dem sich niemand anderer als Roland Düringer verbirgt. Als „Jamie Oliver, der Gärtner“ stellt er mit einer verrückten Truppe unter Beweis, wie man mit einer guten Portion Lässigkeit und Kreativität den eigenen Garten zu einem einzigartigen Lebensraum gestalten kann. Und das ganz nach dem Motto: „Es ist nicht wichtig, was Sie aus Ihrem Garten machen, sondern was Ihr Garten aus Ihnen macht.“ Gesagt, getan, schon steht ein grünes Himmelbett im Freien, schmückt Omas Perserteppich ein Staudenbeet.


Im Buch zu Roland Düringers TV-Gartenmagazin „Der wilde Gärtner“ gibt die erfahrene Gartenbuch-Autorin Andrea Heistinger von Arche Noah zahlreiche praxisnahe Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen zu Aufzucht, Anbau, Ernte und Verarbeitung verschiedenster Nutz- und Zierpflanzen. Hinzu kommen wertvolle Ratschläge von Roland Düringer, die das Garteln zum einzigartigen Erlebnis machen. Kurzum: profundes Wissen einer Gartenexpertin und umsetzbare Tipps mit Spaßfaktor – auf so unkonventionelle und witzige Weise wurde ein Garten noch nie zum Ort der Begegnung mit der Natur.

Am 4. Mai präsentieren Roland Düringer und Andrea Heistinger ihr neues Buch in der Buchhandlung Thalia, Mariahilfer Straße 99. Mit dem WIENER BEZIRKSBLATT gewinnen Sie Ihr Exemplar – persönlich signiert von Roland Düringer! Schicken Sie bis 9. Mai ein Mail mit Kennwort "Gärtner" an gewinn@wienerbezirksblatt.at

"Der wilde Gärtner": loewenzahn Verlag, 19.95 Euro, ISBN: 978-3-7066-2489-3

  • Adresse: Mariahilfer Straße 99, 1060 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *