Dorfkrimi “Tod am Nussbaum”

Klein-Schiessling ist beziehungsweise war ein idyllisches Dorf im Norden Niederösterreichs. Wieder einmal herrscht große Aufregung. Das frisch vermählte Paar Marie und Franz Oberer finden den Gemeinderat Huberbauer am Tag ihrer Hochzeit auf dem Nussbaum – erhängt. Kaum beginnt die Polizei mit ihren Ermittlungen, wird der nächste Gemeinderat in der Kirche erstochen. Die Einwohner sind überzeugt: ein Politikermörder geht um. Wieder ermitteln der cholerische Inspektor Julius Schreiner und der besonnene Sepp Tauber – zwei Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten.


Lore Macho liefert mit ihrem 2. Dorfkrimi Tod am Nussbaum den 4. Band 2015 lancierten federfrei-Dorfkrimi-Serie. Wieder entführt die Autorin Ihre Leser ins liebgewonnene idyllische Klein-Schiessling. Mit viel Prägnanz arbeitet Macho die liebenswerten, teils skurrilen, aber immer menschlichen Ecken und Kanten der Hauptcharaktere heraus und man glaubt nach wenigen Seiten, ein Teil der Dorfgemeinschaft zu sein und eifert fiebrig an der Lösung des neuen Falles mit!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.