Ein Polizist mit Herz, den man als Clown bezeichnen darf!

Ein Polizist mit Herz, den man als Clown bezeichnen darf!

Jene, die diesen Polizisten als “Clown” bezeichnen, bekommen anstatt einer Strafe wegen Beamtenbeleidigung, eine Autogrammkarte von Clown Poppo. Siegfried Krische, im Zivilberuf Bezirkskommandant der Polizei Korneuburg, spielt von Kinderfesten bis zu großen Kinder-Events als Clown Poppo seine kunterbunte Show, in der Zauberei, Clownerie, Comedy und Bauchrednerei und eigene Kinderlieder ihren Platz finden. Bei Charity-Veranstaltung zugunsten der Behindertenhilfe, des St. Anna Kinderspitals, des Vereines Happy Kids, des Vereines Kindercharity, dem Unterstützungsinstitut der Polizei Wien uvm. zeigte Siegfried Krische mit seinen unentgeltlichen Auftritten als Clown Poppo ein großes Herz für Menschen, die besondere Bedürfnisse haben. Aber nicht nur Menschen, sondern auch das Leben von Tieren bewegen den Polizisten und Clown, sodass sich dieser erst vor kurzem im Rahmen einer Show mit seinem Auftritt bei der Charity-Veranstaltung “hope for dogs” für die Verbesserung deren Schicksale einsetzte.

Im Kontakt mit Siegfried Krische erkennt man rasch, dass er sowohl seine Berufung als Clown, als auch seinen Beruf als Polizist, aus Leidenschaft betreibt. Insbesondere konnte er gerade im Alltag als singender Clown Poppo bisher vielen Menschen, von groß bis klein und alt bis jung, ein Strahlen und Lächeln in die Gesichter zaubern und schöne unvergessliche Momente bieten. Ob dies als Polizist auch so war und ob er dabei den einen oder anderen “Ganoven” auch zum “Singen” brachte, kann wohl nur er beantworten.

Siehe auch www.poppo.at

Fotos: Zauberclown Poppo
Copyright: Viktor Nezhyba

  • Adresse: Wien, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *