Eine Praxis für ­Ausgeglichenheit

Ihren Herzenswunsch hat Barbara Baumann mit der Eröffnung ihrer „Praxis für Physiotherapie, Tanztherapie & Pilates“ in der Anastasius-Grün-Gasse 21/6 umgesetzt. Unter dem Motto „Therapie bewegt“ verfolgt sie einen ganzheitlichen Ansatz und lädt in einen Begegnungsraum mit komplementären Therapiemethoden. „Im Fokus steht das Ziel, dass die Menschen, die wir betreuen und behandeln, in einer vertrauensvollen und professionellen Umgebung zu ihrer physischen
und psychischen Balance und Gesundheit finden können“, so Baumann zum WIENER ­BEZIRKSBLATT. In diesem Sinne erwartet die Patienten in der neu eröffneten Praxis ein umfassendes Angebot aus individuellen Einzelbehandlungen sowie Seminaren, Kursen und Workshops.

Tanz und Pilates

Als Wahl-Physiotherapeutin bietet Baumann sowohl einzeltherapeutische Behandlungen vor Ort als auch Hausbesuche an. Ihre therapeutischen ­Tätigkeiten werden erweitert durch Angebote aus der tanzspezifischen Physiotherapie für den Hobby- und Profi-Tanzbereich, da sie selbst als Bühnentänzerin und Tanz­pädagogin tätig war. Weiters ­arbeitet Baumann als Tanztherapeutin und Pilates-Trainerin in der Prävention sowie Rehabilitation und bietet ­Einzeltherapie-Stunden und Kleingruppen-Kurse an. „In meiner therapeutischen Tätigkeit schätze ich das Arbeiten mit und am Menschen sowie die Befähigung, menschliche Funktionen und Fertigkeiten zu analysieren, zu therapieren und optimieren“, erklärt ­Barbara Baumann.

Infos und Kontakt: www.therapiebewegt.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.