Eine Sammlung des Herzens

„Nie aufgeben, kämpfen, kämpfen, kämpfen, es gibt immer Hoffnung, dass die Medizin was findet!“ Das war die Botschaft von Skipräsident Schröcksnadel bei der Spendenübergabe an die erst 16-jährige Synchronschwimmerin Vanessa Sahinovic, die bei den European Games in Baku auf dem Gehsteig von einem Bus überfahren worden war und seither querschnittsgelähmt im Rollstuhl sitzt.

Nach Abzug aller Spesen blieben 25.000 Euro übrig, von denen zwei Drittel an den Mittelschul-Teenager ­Sahinovic und ein Drittel an die querschnittsgelähmte Ex-Stabhochspringerin Kira Grünberg gehen.

Bild: Die tragisch verunglückte Vanessa Sahinovic mit Karin Cech-Proksch, der Gestalterin des Charity-Kalenders.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.