Einen Espresso-Film, bitte!

16 Tage 16 Kurzfilmprogramme

Alle "in der Stad-Gebliebenen" können im Garten des Palais Schönborn bei freiem Eintritt internationales Kurzfilmkino genießen. Eine besondere Empfehlung ist der Eröffnungsabend am 8. Juli: Da lädt die Kulturkommission Josefstadt gemeinsam mit der "espressokantine" zum Buffett.

Zu Gast sind Filme der Grazer Diagonale 2010 und auch der Vorarlberger Alpinale 2009 (findet im August zum 24. Mal statt). In der Filmreihe "Blickkontakt" werden "filmische Exponate" aus der ganzen Welt gezeigt. An fünf Abenden werden die Arbeiten der Filmemacher Stefan Bohun, Ulli Gladik, Michael Schindegge, Jasmila Zbanic, Nina Kusturica und Giedre Beinoriute gezeigt.

WAS: espressofilm
WANN: Jeden Donnerstag und Freitag von 8. 7. bis 27. 8.
WO: Gartenpalais Schönborn / Österreichisches Museum für Volkskunde, 8., Laudongasse 15-19
WIEVIEL: Eintritt frei!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *