Eiskalt erwischt

Bei Vanilleeis denken die Kunden an Milch, Zucker, Vanille – das wars. Ein Irrtum, wie sich herrausstellt. Mit dem Ziel, die Bevölkerung über ihre Ernährung aufzuklären, wurden 22 verpackte sowie offene Vanilleeissorten untersucht.
Statt Milchfett verwenden zunehmend mehr Unternehmen Pflanzenfett, da es weniger Kosten verursacht. Geforfert wird eine eindeutige Kennzeichnung von Verwendung von Pflanzenfetten. So könnten sich die Konsumenten bewusst dafür oder dagegen entscheiden.
Zusätzlich wäre mehr Klarheit hinsichtlich der Verwendung von Vanille bzw. Vanillaromen wichtig. 
Beschönigende Abbildungen von Vanilleschoten oder -blüten suggerieren die Verwendung von hochwertiger Vanille. Gemahlene Schoten im Eis legen die Nutzung hochwertiger Vanille nahe.
Außerdem fanden die Tester heraus, dass die Eisproben überraschend viele Zusatzstoffe enthielten.

  • Adresse: Linke Wienzeile 18, 1060 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *