Elefantenjunges hat einen Namen

Der Name der kleinen Elefantin bedeutet in der Sprache der südafrikanischen Zulus "Eis". Dies bezieht sich auf die gefrorenen Samen, aus denen das Junge gezeugt wurde. Iqhwa ist nämlich der erste Elefant, der durch künstliche Befruchtung entstand. 
Das Elefantenmädchen hat mittlerweile auch ein neues Hobby: Duschen. Was für die Haut der Dickhäuter eine wichtige Pflege ist, macht der Elefantin in erster Linie großen Spaß.

Iqhwa stellt sich direkt in den Wasserstrahl, versucht ihn mit dem Rüssel zu fangen und schüttelt ihren Kopf, um die Tropfen loszuwerden. – Tiergartendirektorin Dagmar Schratter

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *