Energiekosten sparen

Aktion Energiekosten-Stop

Wer jetzt seinen Strom- oder Gaslieferanten wechselt, kann so viel sparen wie nie zuvor. Das behauptet der Verein für Konsumenteninformation (VKI), der mit seiner Aktion „Energiekosten-Stop“ heimischen Haushalten hilft, ihre Energierechnungen zu senken. Laut Regulierungsbehörde ­E-Control bringt der Wechsel des Anbieters ein Strom-Einsparungspotenzial von bis zu € 190,– pro Jahr, bei Gas sind es bis zu € 240,–.

Anmelden und Sparen
Bis zum 11. Jänner 2016 können sich Konsumenten für die kostenlose und unverbindliche Teilnahme an der Aktion anmelden. Dazu genügen neben den eigenen Personendaten Angaben über den derzeitigen Lieferanten und den ungefähren Jahresenergieverbrauch laut letzter Jahresabrechnung. Nach Ende der Anmeldefrist ermittelt der VKI im Rahmen eines Vergleichsverfahrens von Energielieferanten die günstigsten Angebote in den Kategorien Ökostrom und Gas. Danach erhält jeder Teilnehmer detaillierte Tarif- und Berechnungsinformationen über seine möglichen Kostenersparnisse im Fall eines Anbieterwechsels. Im Anschluss daran können die Aktions-Teilnehmer innerhalb von sechs Wochen frei entscheiden, ob sie das Angebot verbindlich annehmen wollen.

Infos zur Aktion gibt es unter energiekosten-stop.at oder unter der kostenlosen Hotline 0800 810 860.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.