Entdecke die Wienerwaldbäche

Zwicken die Bachkrebse in den Wienerwaldbächen? Welche Pflanzen am Bachufer kann man essen? Warum ist der Wienfluss nach Gewittern immer so rasch voll? Ändern die Bäche ihren Lauf – wenn man sie lässt?

Diese und viele weitere Fragen werden gemeinsam mit ExpertInnen bei der diesjährigen Ökoexkursion an den Halterbach im Wienerwald beantwortet. Die TeilnehmerInnen werden zum eigenen Erforschen angeregt, aber auch das spielerische und kreative Erleben kommt nicht zu kurz.

Termin / Ort: Sa, 22.09.2012, 10.20 Uhr, Halterbach, 14. Bezirk
Treffpunkt: Ende der Karl-Bekehrty-Straße, (Sackgasse) im 14. Bezirk
Erreichbarkeit: Buslinie 52A ab U4-Station Hu?tteldorf (10.05 Uhr) bis zur Station Jägerwaldsiedlung, dann kurzer Fußweg
Dauer: Bis etwa 15.30 Uhr; im Anschluss stehen die LeiterInnen zum Gespräch zur Verfu?gung, wie solche Aktivitäten in den eigenen Gruppen umgesetzt werden können.
Mittagspause: Selbstverpflegung
Schlechtwetter: Treffpunkt gilt bei jedem Wetter; falls erforderlich wird die Exkursion vor Ort abgesagt bzw. fru?her beendet
Ausru?stung: Wenn vorhanden: Gummistiefel, Clipboard
Anmeldung: Bis Do, 20.09, bei NF Wien (01-893 61 41, wien@naturfreunde.at); falls Kinder mitkommen, bitte um Altersangaben
Leitung: Ulrike Reutterer, Christian Baumgartner

Die Exkursion findet im Rahmen des Kooperationsprojekts Wasser:Wege von Naturfreunden und ÖBf statt (www.wasser-wege.net).
www.wien.naturfreunde.at

  • Adresse: Karl-Bekehrty-Straße, 1140 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *