Entkörperung.Zwei.Null

von Claudia Tondl

Uraufführung
Eine Produktion von theater ångstrøm

„Hab endlich gefunden wonach ich solange gesucht hab: nach einem Format für mich. Wer bin ich? Die ganze Zeit diese Suche und jetzt bin Ich. Keine gefickte qualitätslose Kopräsenz Mitmachelement. Kein Dreibeinspringen in den Abgrund.“
(Entkörperung.Zwei.Null / Gemma)

Alfa, Betta, Gemma und Heidi bilden das rangdynamische Team einer Webagentur, die sich auf die Entwicklung virtueller Avatare spezialisiert hat. Die Produktion der virtuellen Identitäten läuft auf Hochtouren, die einzelnen Mitglieder hingegen schlittern in heftige Identitätskrisen: Der visionslose Agenturchef verfängt sich in selbstzerstörerischer Reflexion, seine Stellvertreterin hetzt der Profitmaximierung hinterher, der treue Mitarbeiter flieht aus der Orientierungslosigkeit ins Büro, das er nicht mehr verlässt, und die junge Kollegin begibt sich auf die Suche nach den letzten Resten Menschlichkeit. Als letzter Ausweg der Getriebenen ist nur mehr ein Neustart möglich, irgendwo anders, als jemand anderer.

Claudia Tondls preisgekröntes Stück ist eine groteske Komödie über die Arbeitswelt der New Economy, ein irrlichterndes Spiel mit den Identitätskrisen, Zwangsneurosen und Lebensskizzen unserer Zeit.
Entkörperung.Zwei.Null entstand in den uniT-Dramatikerwerkstätten im Rahmen des Retzhofer Literaturpreises ’09.

Von und mit:
Deniz Cooper, Karola Niederhuber, Mirko Roggenbock, Katharina Solzbacher

Regie: Dora Schneider | Bühne/Video: Christian Weißenberger |
Kostüme: Silke Fischer | Musik: Thomas Richter

Termine:
Mi, 18.01. – Sa, 04.02.2012 | 20:30 Uhr

Karten: EUR 17,- | erm. 13,- & 10,- | KosmosEuro 1,- | Sparpaket (6-Karten-Package) 72,- + erm. 42,- (*)
Reservierung: Tel. 01/523 12 26, www.kosmostheater.at, karten@kosmostheater.at

  • Adresse: Siebensterngasse 42-44, 1070 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *